Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Coronavirus Regional

Zu der vom Bundesverband PHYSIO-DEUTSCHLAND geschalteten Corona-Seite möchten wir Ihnen landesspezifische Informationen bieten. Aus diesem Grund haben wir auf den verschiedenen Internetseiten der Ministerien recherchiert und Ihnen nachfolgend verschiedene Informationen zusammengestellt.



ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

Informationen zu Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schul- und Kitaschließungen - finden Sie  h i e r

Antrag bei Verdienstausfall wegen Quarantäne oder Tätigkeitsverbot - finden Sie  h i e r

Antrag bei Verdienstausfall wegen Schul- und Kitaschließungen - finden Sie  h i e r

Informationen rund um das Coronavirus - finden Sie  h i e r.
Aktuell und fachlich gesicherte Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)


Häusliche Quarantäne (vom Gesundheitsamt angeordnet): Einen Flyer für Kontaktpersonen - finden Sie  h i e r.

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu COVID-19. Die FAQs des RKI wurden überarbeitet, insbesondere im Bereich „Diagnostik" und "Kontaktpersonen und Quarantäne" - finden Sie  h i e r

RHEINLAND-PFALZ

Die aktuelle Rechtsgrundlage (Nr. 23) - gültig ab 18. Juni 2021 - für die Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden Sie  h i e r.


Die Begründung zur dreiundzwanzigsten Corona Bekämpfungsverordnung liegt noch nicht vor.

Die Begründung zur zweiundzwanzigsten Corona Bekämpfungsverordnung finden Sie  h i e r.

Auf der Seite: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/ finden Sie auch einen FAQ zu den häufig gestellten Fragen zu den Regelungen gültig ab 01. Juni 2021 (Seite wurde noch nicht aktualisiert)
 

Den dreistufigen Perspektivplan für das Land Rheinland-Pfalz mit Regelungen bzw. Lockerungen seit 2. Juni, ab 18. Juni sowie ab dem 02. Juli finden Sie  h i e r.


Übersicht über die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz - finden Sie  h i e r.


Einen Fragen-Antworten-Katalog der Landesregierung und hilfreiche Links - finden Sie  h i e r.


CORONA WARN- UND AKTIONSPLAN RLP

Der Corona Warn- und Aktionsplan RLP ist eine transparente Warn- und Gefahrenmeldung. Rheinland-Pfalz möchte so einer Ausbreitung von COVID-19 frühzeitig entgegenwirken. Steigen die Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz und werden regional unterschiedliche Ausbruchsgeschehen festgestellt, wird darauf lokal flexibel reagiert.

Bei steigenden Infektionszahlen reagiert Rheinland-Pfalz zielgerichtet mit lokalen Maßnahmen statt einem erneut flächendeckender Beschränkungen.

Zur Corona Warn- und Aktionsplan RLP geht es    h i e r


Finanzhilfen:


Weitere interesannte Links haben wir für Sie unten stehend zusammengestellt:

Steuerliche Hilfen –  zum Formular geht es  h i e r


Außerdem ist eine Stabsstelle im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau eingerichtet, diese ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Branchen zur Koordination sämtlicher Maßnahmen.

Die Stabsstelle können Sie erreichen:

  • per E-Mail unternehmenshilfe-corona@mwvlw.rlp.de  oder

  • unter der zentralen Telefonnummer  06131 / 16-5110.
     

Hotline zum Coronavirus

  • Telefonnummer: 0800 575 81 00

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 

Die Seiten der Industrie- und Handelskammer bieten ebenso viele wichtige Informationen.

Seite aktualisiert am 30. November 2020



SAARLAND

Eine Gesamtübersicht aller Download zum Thema "Coronavirus im Saarland" finden Sie -   h  i  e  r.

Die aktuelle Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie incl. Begründung finden Sie -   h i e r.

 


Das Saarland-Modell

Der Drei-Stufen-Plan

Kontaktbeschränkungen alleine können nicht der Königsweg sein. Mit dem Saarland-Modell sollen neue Wege in der Pandemiebekämpfung beschritten werden.

So sollen verschiedene Bereiche des öffentlichen Lebens in Verbindung mit Testungen wieder möglich sein, wenn die 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis unter 100 liegt. Durch eine gut aufgestellte Infrastruktur verfügt das Saarland über die besten Voraussetzungen für dieses Modellprojekt. Beim Testen wie auch beim Impfen gehört das Saarland zur Spitzengruppe in Deutschland.

  • Stufe 1 (grün): niedrieges Infektionsgeschehen

  • Stufe 2 (gelb): stabiles Infektionsgeschehen (Inzidenz unter 100)

  • Stufe 3 (rot): Bundesnotzbremse (Inzidenz über 100)

Wenn die 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, greift die Bundesnotbremse.
 

Weitere Informationen zum "Saarland-Modell" finden Sie   h i e r.

Einen Fragen-Antworten-Katalog zum Saarland-Modell finden Sie  h i e r.


Testzentren

Eine Übersicht über die Schnelltestzentrungen und Testzentren der Landesregierung sowie wohnortnahe Schnelltestangebote der Städte und Gemeinden finden Sie   h i e r.


Testzertifikat eines SARS CoV-2 Antigen POC Schnelltest

Vorlage zum Austellen eines Testzertifikats (teilausfüllbar) eines SARS CoV-2 Antigen POC Schnelltest an einer privaten oder im Auftrag des Saarlandes betriebenen Teststellen gemäß § 5a der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.


Welche Personen dürfen die Testung durchführen?

Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) verpflichtet den Betreiber von Medizinprodukten, nur Personen mit dem Anwenden und Betreiben von Medizinprodukten zu beauftragen, die die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung haben und in das anzuwendende Medizinprodukt eingewiesen sind. Grundsätzlich darf aber jede Person, die eine entsprechende Schulung erhalten hat, einen Schnelltest (auch PoC-Antigen-Test genannt) durchführen und ein Testzertifikat ausstellen.


Verschiedene FAQ's zur Testung, wie z.B. "zu den Testzertifikaten" finden Sie  h i e r.


Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten

Die Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten auf der Grundlage der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
Konsolidierte Fassung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
zuletzt geändert am 02. Juni 2021 finden Sie   h i e r.


Impfungen im Saarland

Die übersichtliche Informationsseite rund um das Thema "Impfen" finden Sie  h i e r.

Einen FAQ (Fragen-Antworten-Katalog) finden Sie  h i e r.


Anmeldung zur COVID-19 Impfung

  • Über die „Corona und Impfhotline des Saarlandes“ unter Telefon: 0681 501-44 22 oder 0800 999 15 99
    (Die Hotline ist montags bis sonntags zwischen 7 und 20 Uhr erreichbar. )

  • Online über folgendes Buchungssystem


 



Information für die saarländische Wirtschaft

Weitere Informationen finden Sie  h i e r


Hotline für (Solo-) Selbstständige: https://corona.saarland.de/DE/wirtschaft/hotline_selbststaendige.html
Montag bis Freitag von 08.00 – 18.00 Uhr unter der Servicerufnummer 0800 / 4555521.


Bestehende Instrumente zur Unterstützung von „Corona“-betroffenen Unternehmen mit Sitz im Saarland der SIKB

 

Eine sehr übersichtliche Informationsseite hat die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) online gestellt. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Arbeitsrecht, staatliche Hilfen und vieles mehr.

Um auf die Seite zu gelangen klicken Sie  h i e r

Zur IHK-Kontaktbörse zur Coronakrise geht es  h i e r


Weitere interesannte Links:
 

Informationen zum Coronavirus der Landkreise:

Regionalverband: https://www.regionalverband-saarbruecken.de/corona/

Saar-Pfalz-Kreis:  https://www.saarpfalz-kreis.de/leben-soziales-gesundheit/gesundheit/coronavirus

Landkreis St. Wendel: https://www.landkreis-st-wendel.de/leben-soziales-gesundheit/gesundheitsamt/informationen-zum-coronavirus

Landkreis Saarlouis: https://www.kreis-saarlouis.de/Aktuelles/Corona-Ticker-Aktuelle-Lage.html?

Landkreis Neunkirchen: https://www.landkreis-neunkirchen.de/index.php?id=3554

Landkreis Merzig-Wadern: https://www.merzig-wadern.de/Verwaltung-Politik/Coronavirus-Infos-auf-einen-Blick/


Informationen auf den Webseiten Kreisstädte:


Für die Erstattung von Verdienstausfällen bei angeordneter häuslicher Quarantäne stellt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowohl ein Merkblatt als auch das notwendige Formular bereit.
 

Gesundheitsämter

Über folgenden Link finden Sie das für Sie zuständige Gesundheitsamt: https://tools.rki.de/PLZTool/

Franz-Josef-Röder-Straße 23, 66119 Saarbrücken

https://www.saarland.de/msgff/DE/portale/gesundheitundpraevention/leistungenabisz/testzentrum/testzentrum_node.html
Kontaktpersonen der Kategorie I, also Personen, die direkten Kontakt zu einer positiv-getesteten Person hatten, können sich weiterhin kostenfrei am Testzentrum testen lassen. Das zuständige Gesundheitsamt entscheidet über alle zu treffenden Maßnahmen und erteilt die notwendigen Informationen.

 


Corona-Hotline des saarländischen Gesundheitsministerium

Montag - Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Wegen geringer Anrufzahlen wird die Hotline an Samstagen, sowie Sonn- und Feiertagen eingestellt.
(Die Zeiten können sich je nach Lage ändern und bei Bedarf wieder ausgeweitet werden.)

Lagezentrum  - Franz-Josef-Röder-Straße 23, 66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt: corona@saarland.de
Telefon: (0681) 501-4422

 

Notrufportal Wirtschaft Covid-19

Montag bis Freitag 09:00 – 12:00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Telefon: (0681) 501-4433

Seite aktualisiert am 30. November 2020