Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Krankengymnastik an Geräten Intensivkurs Teil A und B

Datum
Freitag, 08.11.2019–
Sonntag, 24.11.2019
Ort
Sportstudio und Physiotherapie Andreas Rössler
Gabelsberger Str. 4, 67433 Neustadt
Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland

Fortbildungspunkte 60
Referent Rössler, Andreas
Preis für Mitglieder € 390,00
Preis für Nichtmitglieder € 468,00

Inhalt

Bezeichnung der Veranstaltung: Fortbildung jeweils in 2 Teilen (A und B), Anmeldung nur für beide Teile möglich

 

Datum/Zeit: A) 08.-10.11.2019; B) 22.-24.11.2019; Fr - So, 9.00 - 17.00 Uhr; 52 UE

Thema: Krankengymnastik an Geräten Intensivkurs Teil A und B

Ausbildungsinhalte:

  • Geräte- und Biomechanik - Wirkungsweise auf den Organismus-

  • Sportmedizinische Arbeits- und Trainingsgrundlagen für die Geräte-Therapie

  • Spezifische Anamnese und Befundung

  • Psychologische Aspekte

  • Grundlagen der Ernährung

  • Trainingsplanung und Organisation

  • Praktische Ausbildung im Umgang mit Therapie-Geräten

Der Kurs beinhaltet 13 Theorie- und 27 Praktische Stunden

 

Datum/Zeit: A) 09.-10.11.2019; B) 23.-24.11.2019; Sa - So, 17.00 – 18.30 Uhr; 8 UE

Thema: Krankengymnastik an Geräten für Kinder – Schwerpunkt Wirbelsäule –

Kursinhalte:

  • Natürliche Kraftentwicklung

  • Dysbalance / Diagnostik

  • Kraftimpulstraining in    - Orthopädie (Hohlkreuz, Rundrücken, Skoliose) Neurologie  (ICP)

  • Didaktische Grundlagen in der Kindertherapie

 

Referent: Andreas Rössler, Physiotherapeut, Diplom-Trainer, Neustadt

 

Veranstaltungsort: Sportstudio und Physiotherapie Andreas Rössler, Gabelsberger Str. 4, 67433 Neustadt

 

Teilnahmegebühren für beide Kurse zusammen: M: 390,00 € ; NM: 468,00 €

Teilnahmegebühren für KGG: M: 310,00 €; NM: 372,00 €

Teilnahmegebühren für KGG Kinder: M: 80,00 €; NM: 96,00 €

 

Anmeldung: siehe Vorspann

 

Hinweis: Das KGG Kinder Seminar ist nur in Kombination mit dem zeitgleichen KG-Geräte Seminar buchbar

 

Die KGG Fortbildung ist anerkennungsfähig gem. § 7 des Bildungsfreistellungs-gesetzes in Rheinland-Pfalz. Der gesonderte Antrag hierzu ist in Bearbeitung. Bitte beim Arbeitgeber mind. 6 Wochen vor Fortbildungsbeginn den schriftlichen Antrag auf Bildungsfreistellung stellen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

 

Die KGG Fortbildung ist anerkannt zur Abgabe von Krankengymnastik mit Gerät

 

Hinweis: Das KGG Seminar ist anerkannt als Refresher der Rückenschullehrer-Lizenz!

 

Fortbildungspunkte: 52 FP/8 FP, ges. 60 FP


Anmeldung zu dieser Fortbildung

Ihre persönlichen Daten:
Rechnungsanschrift:


Bitte senden Sie uns als Nicht-Mitglied eine Kopie Ihrer Berufsurkunde per E-Mail, Fax oder Post zu.



Zur Übersicht