Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Mechanismen des Schmerzes und therapeutische Konsequenzen

Datum
Samstag, 19.10.2019
Ort
Gesundheitszentrum Thewalt, Ärztehaus
Römerberg 2, 56203 Höhr-Grenzhausen
Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland

Fortbildungspunkte 7
Referent Schäfer, Rüdiger
Preis für Mitglieder € 120,00
Preis für Nichtmitglieder € 144,00

Inhalt

Bezeichnung der Veranstaltung: Fortbildung

 

Datum/Zeit: 19.10.2019; Sa, 10.00 – 16.00 Uhr; 7 UE

 

Thema: Mechanismen des Schmerzes und therapeutische Konsequenzen

Warum reibt man sich wenn man sich gestoßen hat, und was hat die Leber mit der Schulter zu tun? Wieso lassen Schmerzen unter Bewegung nach, und was ist eigentlich ein übertragener Schmerz?

Diese und noch weitere interessante Fragen möchte ich mit Ihnen erörtern um die Funktionsweise des menschlichen Körpers besser zu verstehen.

Deshalb biete ich allen Interessierten Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseuren und natürlich auch allen Schülern dieser Berufsgruppen

eine Einführung in diese Themen:

  • Aufbau und Bildung von Bindegewebe und Auswirkungen auf den Organismus bei Störungen

  • Neuroanatomie und Neurophysiologie peripher, zentral, vegetativ

  • Neurologische Verschaltungen peripher, zentral, vegetativ

  • refered pain und weitere Läsionsketten

  • Molekulare Mechanismen der Schmerzentstehung

  • Therapeutische Konsequenzen

 

Referent: Rüdiger Schäfer, Physiotherapeut

 

Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Thewalt, Ärztehaus, Römerberg 2, 56203  Höhr-Grenzhausen

 

Teilnahmegebühren: M: 120,00 €; NM: 144,00 €

 

Anmeldung: siehe Vorspann

 

Fortbildungspunkte: 7 FP

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht