Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

PhysioNovo- ein innovatives physiotherapeutisches Trainingskonzept für Rehabilitation und Sport

Datum
Freitag, 18.09.2020–
Samstag, 19.09.2020
Ort
PHYSIOCUM LAUDE im Eduardus Krankenhaus
Custodisstr. 3-17 ( 3.OG) Haus A, 50679 Köln-Deutz
Kurszeiten

1. Tag

Datum: Freitag, 18.09.2020 11:00-20:00 Uhr

2. Tag

Datum: Samstag, 19.09.2020 09:00-17:00 Uhr

Veranstalter

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kursnummer 20054
Fortbildungspunkte 16
Referent Geraedts, Paul
Preis für Mitglieder € 180,00
Preis für Nichtmitglieder € 240,00

Inhalt

PhysioNovo

  • fokussiert auf die Motorik der Schulter- und Hüftgelenke und ihren unmittelbaren und maßgebenden Einfluss auf die Motorik der Wirbelsäule in ihrem engen Zusammenhang mit Rückenschmerzen.

  • setzt im Gegensatz zu rein radiologischer Diagnostik die Priorität auf präzise klinische motorische Befunderhebung. Nur solide klinische Befunde geben Auskunft über Funktion und Kondition des Bewegungsapparates und führen zu realeren physiotherapeutischen Diagnosen des a-spezifischen Rückenschmerzes.  

  • ist innovativ, evidenzbasiert und anspruchsvoll für sowohl Trainer als Trainierende/ Therapeut als Patient.

Fortbildungskurse konzentrieren sich auf

  • die Aneignung von wissenschaftlichen Kenntnissen

    • der (Patho-)Physiologie des Nervensystems – wie real sind Nervenschmerzen?

    • der Biomechanik und Sensorik der Schulter-, Hüft-, skapulothorakalen, iliosakralen und vertebralen Gelenke – biomechanische Schmerzentstehung

    • der inhibierenden und fazilitierenden Einflüsse des artikulär-neurologischen Systems auf die Motorik der Hüft- und Schultergelenke und der WS

    • der integralen motorischen Steuerung der großen Gelenke und der WS in ihrem engen gegenseitigen Zusammenspiel. Ein richtiges Verständnis der motorischen Steuerungsprozesse führt zum besseren Einblick in die Entstehung von Rückenschmerzen.

  • den Erwerb von praktischen Fähigkeiten zur gezielten motorischen Befunderhebung sowie Wiederherstellung /Verbesserung der integralen motorischen Steuerung sowohl der Schulter- und Hüftgelenke wie auch der Wirbelsäule zum effektiveren Entgegentreten des Rückenschmerzes.

  • das Erlernen einer richtigen Geh- und Lauftechnik - wegen ihrer großen funktionellen Bedeutung für die Motorik der (L-)WS und der Hüftgelenke.

Kursleitung:

  • Paul Geraedts, fortgebildet in Manual-, Sport- und Kinderphysiotherapie

  • In den Niederlanden als freiberuflicher Dozent anerkannt und registiert

  • Lizenzierter Rückenschullehrer

"Ausführliche Information über die Inhalte des Fortbildungskonzeptes erhalten sie unter:

www.physionovo.de/index.php facebook.com/PhysioNovo und Instagram/PhysioNovo". Die anatomischen und physiologischen Hintergründe dieses Konzeptes wurden in folgenden Publikationen beschrieben: „Physiotherapeutisches Training bei Rückenschmerzen – Motorische Befunderhebung und Behandlung“, erschienen im Juni

2018 beim Verlag Springer Nature (https://www.springer.com/de/book/9783662560853/ ) und in „Motorische Entwicklung und Steuerung“, www.springer.com/gp/book/9783662582954 das in November 2019 beim Verlag Springer Nature erschienen ist.

© Paul Geraedts


Anmeldung zu dieser Fortbildung

Ihre persönlichen Daten:
Rechnungsanschrift:


Bitte senden Sie uns als Nicht-Mitglied eine Kopie Ihrer Berufsurkunde per E-Mail, Fax oder Post zu.



Zur Übersicht